Qsos von DM780 in LOG4OM Problem

Moderator: DF5WW

Post Reply
OE5CCN
Advanced Class
Posts: 31
Joined: 01 Feb 2014, 17:58

Qsos von DM780 in LOG4OM Problem

Post by OE5CCN » 13 Feb 2017, 18:30

In der Hoffnung es kann mir jemand helfen...ich habe einen Bekannten Amateur OE2LMN das LOG4OM installiert das ich ja selber schon einige Jahre mit Freude benutze .Er nutzt wie ich das Ham Radio Deluxe mit dem Digital Master Programm...wir haben alles nach Anleitung und Schritt für Schritt durch gemacht und wollten sein DM 780 LOG automatisch mit LOG4OM verbinden.Leider schreibt er und aber die neuen QSOs nicht rüber :( :(
Im Communicator der ja läuft findet man die Fehlermeldung
"The response failed to be read succesfully due to a network problem"
Wer kann uns bitte helfen das Problem zu lösen? Danke 73
OE5CCN
Kenwood TS 480 HX 200 Watt Hexbeam 10 Meters over Ground,Most active 20,17,15,12,10 in ALL Modes
OM: Christian
Salzkammergut /OÖ.
Austria

User avatar
DF5WW
Moderator
Posts: 753
Joined: 02 May 2013, 10:49
Location: Höhr-Grenzhausen, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: Qsos von DM780 in LOG4OM Problem

Post by DF5WW » 14 Feb 2017, 01:32

Hallo Christian,

es gab da seinerzeit mal Änderungen in HRD Free. Wie Terry in dem verlinkten Thread schreibt ist es seit dieser Zeit nicht mehr möglich DM780 Standalone laufen zu lassen sondern es muss die komplette HRD Suite laufen,

Hier der Thread: viewtopic.php?f=10&t=580

Wohl auch aus diesem Grund sind viele komplett von HRD v5 umgestiegen und machen Digimodes mit Log4OM in Verbindung mit FLdigi. Das geht Problemlos wenn man die Einstellungen beachtet und es braucht nicht noch ein Wost an unnötiger Software zu laufen wie bspw. die HRD Console und HRDlog.

Auch WSJT-X und JTDX (für JT65 und JT9) loggen via JT-Alert-X von VK3AMA sauber ind die log4om Database. Das nur als Tip falls man sich mal mit den JT modes versucht.

73´s, DF5WW

P.S. Wenn ich mich in DMR ein bissel eingearbeitet habe könnte man evtl auf längere Sicht mal eine Support Talkgroup ins Auge fassen. DMR erfreut sich ja zunehmender Beliebtheit und ist für solchen "Live Support" ja eigentlich bestens geeignet. Aber erst stehen noch andere Sachen an.

;) ;)
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

OE5CCN
Advanced Class
Posts: 31
Joined: 01 Feb 2014, 17:58

Re: Qsos von DM780 in LOG4OM Problem

Post by OE5CCN » 14 Feb 2017, 09:59

Hi Jüergen!

Das dürfte nicht das Problem sein da bei ihm sowieso alles mitläuft...ausser es hat sich in den Versionen von HRD sowieso alles geändert dann könnte es möglich sein das dies der Fehler ist.Ich benutze nämlich die letzte noch freie Version von HRD und bin mit der auch voll zufrieden.Er hat eine der ersten Bezahlversionen.
Wie gesagt bei mir loggt er alles sauber mit und macht keine Probleme...bei ihm gehts nicht egal was ich noch einstelle.Ich werde mal versuchen ihm die alte Version HRD zu installen und dann versuchen.JT 65 mache ich auch und funzt prima über JT-Alert nur ich benutze nun einen andere Version eines Ukrainers JTDX da geht JT-Alert nicht :lol: :)
Aber JTDX hat einen besseren Decoder und kann fast alles decodieren wo ich bei WSJT-X viele Fehler habe und manche Stationen einfach nicht decoden kann.FLDigi habe ich mich ach schon versucht aber ich komme mit den Programm nicht zu Rande.Keine Ahnung wie man dort seine Macros einrichtet.
Beste Grüße aus dem Salzkammergut und 73
OE5CCN
Kenwood TS 480 HX 200 Watt Hexbeam 10 Meters over Ground,Most active 20,17,15,12,10 in ALL Modes
OM: Christian
Salzkammergut /OÖ.
Austria

User avatar
DF5WW
Moderator
Posts: 753
Joined: 02 May 2013, 10:49
Location: Höhr-Grenzhausen, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: Qsos von DM780 in LOG4OM Problem

Post by DF5WW » 15 Feb 2017, 19:17

Hallo Christian,

mal ab von eurem Problem zu JTDX. Auch ich nutze das seit kurzem weil es tiefer dekodiert und JT-Alert geht sehr wohl. Wenn Du das Installationsprogramm von hamapps runterlädst wirst Du beim installieren gefragt für welche Software Du installieren möchtest. Da wird dann neben WSJT-X unmd diversen JT65HF Versionen auch JTDX (WSJT-X) angeboten. Das musst Du einfach angehakt lassen oder anhaken und es gibt ein neues Symbol zum Aufruf. Das ist dann halt ein blaues X.

Hab ich hier problemlos am laufen und loggt super nach Log4OM.

Aber Achtung bei HRD. VK3AMA hat in der neuesten JT-Alert-X Version das loggen nach HRD v6 (also Bezahlversion) rausgenommen oder musste es u.U. sogar (weis man bei den HRDllc Leuten ja nie). Würde also bei Deinem Kollegen auch mit einer aktuellen Version von JT-Alert-X nicht zu HRD klappen.

73´s, Jürgen, DF5WW
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest