LoTW sync philosophy ?

Moderator: DF5WW

Post Reply
dk3dua
Novice Class
Posts: 17
Joined: 11 Sep 2017, 19:38
Contact:

LoTW sync philosophy ?

Post by dk3dua » 01 Oct 2017, 10:22

Hello,

I did not yet really understand how to sync with LoTW.

If I
- make some new QSO's direct in Log4OM
- import some ADIF from external ADIF files with QSO's maybe far in the past
- do some manual corrections in Log4OM QSO's

I think the program should find what is needed to sync, there is a button "select required" and just click it should sync all what is needed ?

Or should I maintain records of all my changes and imports and pick out all QSO's manually who are needed to sync with LoTW ?
For now I just Upload the last year every time to be sure it's all included...

vy73
Thomas
DK3DUA

User avatar
G4POP
Moderator
Posts: 5707
Joined: 21 Jan 2013, 14:55
Location: Burnham on Crouch, Essex UK

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by G4POP » 01 Oct 2017, 13:18

Make the changes to your Log4OM logbook and upload the whole database to LOTW using the Loh4OM QSL Manager

Now do a LOTW download in the QSL manager with the start date of your earliest QSO, this will merge and update all of the data on LOTW to the QSO's in the Log4OM logbook
73 Terry G4POP

dk3dua
Novice Class
Posts: 17
Joined: 11 Sep 2017, 19:38
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by dk3dua » 01 Oct 2017, 15:19

Yes of course I can alwyas upload all my QSO's from the last 50 years, but I thought Log4OM works a little bit more clever ...
Maybe a hint for future development to offer a real sync function.

User avatar
DF5WW
Log4OM Alpha Team
Posts: 1041
Joined: 02 May 2013, 09:49
Location: Kraam, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by DF5WW » 01 Oct 2017, 16:37

Hallo Thomas,

Log4OM ist "clever" genug um sich das Datum des letzten Abrufs von LotW und eQSL
zu merken. Man lädt nur einmal sein komplettes Log zu LotW hoch. Alles was danach
kommt hängt davon ab ob ein anderer LotW Nutzer auch hochlädt. Sinn und Zweck
vom LotW ist hochgeladene Verbindungen auf Richtigkeit zu checken und mehr will
das LotW auch nicht. Würde keinen Sinn machen wenn beim LotW confirmations
eingehen und ich könnte mein Log entsprechend frisieren weil ich die Einträge eben
"noch" nicht im Log habe. Sync. also eher nicht erwünscht. Hat aber nix mit L4O zu tun.

Einer der Vorzüge bei LotW das da nicht eben jeder am Log rumfrisiert.
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

dk3dua
Novice Class
Posts: 17
Joined: 11 Sep 2017, 19:38
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by dk3dua » 03 Oct 2017, 09:12

Hallo Jürgen,

ich nuzte LoTW seit vielen Jahren und habe dort schon zigtausende QSO's und QSL's.
Und man kann sehr wohl etwas editieren, hat man sich mal geirrt und editiert ein QSO dann wird das halt als neues QSO hochgeladen und führt zu einer QSL wenn alles übereinstimmt.

Bei Log4OM ist es so:
Auswahl auf "Search" dann LOTW Sent auf "No" dann Cursor auf Callsign Feld und Enter
Dann sehe ich erst mal die welche noch nicht gesendet wurden (No) und die eigentlich ohne das ganze Gefummel eben automatisch synchronisiert werden sollten.
Also wenn ich auf Update gehe und Select Requied" mache müssten genau die herauskommen. Da kommen die aber nie und nimmer so raus ??

vy73
Thomas

User avatar
DF5WW
Log4OM Alpha Team
Posts: 1041
Joined: 02 May 2013, 09:49
Location: Kraam, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by DF5WW » 03 Oct 2017, 09:54

Moin Thomas,

nutze im QSL Manager mal in der unteren Leiste die Funktion "Search Parameters".
Da wähle aus LotW sent Status = N und klick auf search. Jetzt werden nur die angezeigt
welche noch nicht gesendet wurden. Wieder in der unteren Leiste auf "Select all"
geklickt und alle sind markiert. Dann ganz üblich auf UPLOAD und alles wird zum
LotW hochgeladen.

Ist der Weg den ich nehme wenn ich mal ältere Verbindungen nachgetragen habe
wo das Datum eher "gestreut" ist.

;) ;)
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

dk3dua
Novice Class
Posts: 17
Joined: 11 Sep 2017, 19:38
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by dk3dua » 03 Oct 2017, 13:31

Hallo Juergen,

danke, ja so mache ich es jetzt auch, hatte das ja auch in meiner vorherigen Mail prinzipiell so beschrieben.

Meine ursprüngliche Frage war ja ob Log4OM die LotW-Synchrinisation automatisch machen tut, und das macht bzw. kann es eben nicht.

So gehts aber auch erstmal.


vy73
Thomas

User avatar
DF5WW
Log4OM Alpha Team
Posts: 1041
Joined: 02 May 2013, 09:49
Location: Kraam, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by DF5WW » 03 Oct 2017, 13:54

Hi Thomas,

wir sind ja derzeit bei v1 und die ist halt im Wartungsmodus. Evtl. solltest Du das
im Auge behalten für v2 an der Lele ja schon tatkräftig arbeitet. Denke mal das
wäre ein Anstoss für v2. Wie gesagt keine neuen Funktionen mehr für die jetzige
Stufe aber für "the next generation" ist sicher noch einiges drin.

Man muss es ja mal so sehen das Lele eigentlich "nur" einen Logger schreiben wollte
der für ihn das macht was er sich so vorstellte. Nachdem dann HRD kommerziell
wurde und sich viele Leute auf einmal für Log4OM interessiert hatten ist daraus
ja mittlerweile ein Projekt geworden das, obwohl free of charge, Funktionen
bietet die andere nicht in dem Umfang bieten können. Support hier im Forum
läuft auch mittlerweile auch nicht nur ausschliesslich vom Team sondern vielfach von OM
zu OM (ich includiere jetzt mal die YL´s zu den OM´s).

In Log4OM steckt noch viel Potential aber Lele braucht auch Zeit für die realisation.
Ist Beruftstätig, hat Familie, AFu und Log4OM sind nicht alles usw..

Du kannst ja sehr gutes Englisch. Von daher mal einfach im Bereich "Feature Suggestions"
einen Thread aufmachen der sich auf Deine Idee bezieht und für v2 gedacht ist.

;) ;)
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

User avatar
G4POP
Moderator
Posts: 5707
Joined: 21 Jan 2013, 14:55
Location: Burnham on Crouch, Essex UK

Re: LoTW sync philosophy ?

Post by G4POP » 03 Oct 2017, 20:07

Moved to German language forum
73 Terry G4POP

Post Reply