Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Moderator: DF5WW

Post Reply
User avatar
DL6YBD
Novice Class
Posts: 3
Joined: 04 Jan 2018, 14:40

Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Post by DL6YBD » 04 Jan 2018, 15:06

Ich benutze das Programm schon fast 2 Jahr in Kombination mit Kenwwood TS-590 S.
Gesteuert wird alles über COM Port 5 und OMNIRIG.

Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit der Frequenzanzeige.
Diese wird im LOG(Großes Display) erst mit einer Verzögerung von 20-30 sec. angezeigt.
Wird der Tranceiver über das Cluster gesteuert, schaltet auch das Gerät auf die Frequenz um.
Die kleine Frequenzanzeige hat auch übernommen.
Aber das große Display kommt erst mit mit der o.a. Verzögerung.
Wenn ich Pech habe, springt die kleine Anzeige auf die im großen Display noch angezeigte Frequenz zurück,
ändert aber den Tranceiver nicht.

Auch bei der manuellen Frequenzänderung am Gerät, ändert sich das auch nur mit der besagten Verzögerung.
Eigenartigerweise tritt das nur mit dem Log Programm auf.

Steuerung über ARCP-590, Flidigi,Flir, Hamoffice etc. arbeiten verzugslos mit dem Tranceiver, nur Log4OM nicht.
Ich habe schon vieles ausprobiert, komme aber einfach nicht weiter.

Natürlich kommt auch zwichendurch der Effect, das CAT nicht einschaltet und erst über den Radio Butten öffnen/schließen funktioniert.

Vielleicht hat einer die Idee, was ich noch machen kann. Ich möchte nicht auf das Programm verzichten.
KenwoodTS-590S 23m EndFed Antenne 73, Lothar

User avatar
DL6YBD
Novice Class
Posts: 3
Joined: 04 Jan 2018, 14:40

Re: Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Post by DL6YBD » 17 Jan 2018, 18:34

Leider hatte keiner einer Idee was es sein könnte.
Die USB Schnittstellen wurde entsprechend bearbeitet, hatte aber keinen Erfolg.
Es muss also am OMNIRIG Treiber liegen, der nicht mehr mit meiner 64 bit Windows 10 arbeiten will.
Auf dem WIN 10 32 Version macht es keine Probleme.

Ich bin nun auf Hamlib umgestiegen und kann ohne Probleme mit Log4OM wieder arbeiten.
KenwoodTS-590S 23m EndFed Antenne 73, Lothar

User avatar
DF5WW
Moderator
Posts: 949
Joined: 02 May 2013, 10:49
Location: Höhr-Grenzhausen, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Post by DF5WW » 17 Jan 2018, 20:35

Hallo Lothar,

ich nutze Log4OM mit Omnirig aber einem anderen TRX und konnte ein solches Verhalten
bislang nicht feststellen. Mit meinem TS-480SAT und auch mit meinem RedPitaya SDR läuft
eigentlich alles Verzögerungsfrei.

Das diese Geschichte bei Dir nur mit Omnirig auftritt legt nahe das hier eher Omnirig das
Problem ist denn Log4OM nutzt ja nunmal für CAT im Moment nur die beiden Möglichkeiten
Omnirig und Hamlib. Darauf haben wir aber eher keinen Einfluss. Evtl. müsste man das
.ini File von Omnirig bearbeiten um dieses Problem abzustellen.

Ich selbst kann da aber eher wenig zu beisteuern da ich den TRX nicht habe.

Kleinigkeiten wie falsche Umschaltung auf CW-R anstatt auf CW konnte ich in der
Vergangenheit schon lösen aber diese spezielle Geschichte halt nicht.

Da Hamlib bei Dir aber zu funktionieren scheint ist ja wenigstens ein vernünftiger
Betrieb möglich.

;) ;)
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

User avatar
DL6YBD
Novice Class
Posts: 3
Joined: 04 Jan 2018, 14:40

Re: Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Post by DL6YBD » 01 Feb 2018, 14:19

Hallo Jürgen,

danke noch für deine Antwort.
Warum auf meinem PC mit dem 64 Win10 System Omnirig jetzt Probleme macht, verstehe ich auch nicht.
Auf meinem Laptop mit der 32 Version habe ich auch keine Probleme mit Omnirig.
Du hast aber recht, mit Hamlib arbeitet PC und Tranceiver einwandfrei und das ist gut so.

73, Lothar DL6YBD
KenwoodTS-590S 23m EndFed Antenne 73, Lothar

User avatar
DF5WW
Moderator
Posts: 949
Joined: 02 May 2013, 10:49
Location: Höhr-Grenzhausen, Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Re: Frequenzanzeige nur noch mit Verzögerung

Post by DF5WW » 01 Feb 2018, 16:08

Ich hab hier ja auch Win 10 in der 64 Bit Version. Wie gesagt gibt´s hier keinerlei Probleme.
Hast Du mal die aktuelle Version von Omnirig runtergeladen und mit Administatorrechten installiert ?

Also downloaden, mit linker Maustaste auf die Setupdatei klicken und "Als Administrator ausführen"
anklicken ?? Auf diesem Weg ist das bei mir installiert. Was mich wundert ist dass das Problem nach
2 Jahren auftritt. Ist bei Dir das Windows Creator Update evtl. schon drauf ?

Was sagt Die denn Windoofs wenn Du in der Eingabeaufforderung winver eingibst und Enter drückst.
Bei mir sieht das so aus:

df5ww.png
df5ww.png (15.45 KiB) Viewed 474 times
73´s .. Juergen ... RedPitaya SDR 5 W, 20 mtr. indoor wireloop feeded with homemade ladderline (600 Ohms) ...

Post Reply